Der volkswirtschaftliche Schaden,  der durch "ausgebrannte", psychisch erkrankte  Mitarbeiter entsteht, geht jährlich in die Milliarden.

 

 

Ein typisches Szenario: 

Ein(e) bisher hoch motivierte(r) und engagierte(r) Mitarbeiter / Mitarbeiterin steht massiv unter Stress oder erkrankt sogar zuletzt am Burnout-Syndrom.

o    Die Produktivität nimmt drastisch ab.

o    Auf zunächst mehrere kürzere folgt schließlich eine lange Krankschreibung. Psychotherapeuten sind meist über Monate hinaus ausgebucht. 

o    Nach einigen Monaten teilt Ihnen Ihr(e) Angestellte(r) mit, dass er/sie nicht wieder in den Betrieb zurückkehren wird.

o    Sie müssen eine neue Kraft suchen, wieder Zeit und Geld in die Ausbildung und den Aufbau von Knowhow stecken.

Viele Arbeitgeber sind sich dieser Tatsache nur zu genau bewusst, zeigen verstärkt Interesse  am Wohlergehen und damit der Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter. Daher unterstützen sie aktiv bei Beginn und Durchführung eines ambulanten Stress- und Burnout Coachings, dass zeitnah und vor Ort durchgeführt wird.  

Ziel des ambulanten Coachings ist es, neue Verhaltensmuster, Denkweisen und Wertmaßstäbe zu entwickeln und einzuüben, bis der Mitarbeiter, bzw. die Mitarbeiterin wieder mit neuer Frische in seiner Arbeitswelt tätig sein kann. Ein ambulantes Coaching bietet zudem die Möglichkeit, neue Verhaltensmuster gleich auf ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen.

Ich habe mich mit Coaching, Beratung und Training auf die Unterstützung von Unternehmen und Einzelpersonen spezialisiert: Stress, Überforderung, Erschöpfung und Burnout sind die aktuellen Themen, denen die Menschen und Unternehmen jeden Tag gegenüber stehen.

Gern stehe ich Ihnen für ein persönliches Gespräch für weitere detaillierte Informationen, auch über mich und meine Arbeitsweise zur Verfügung.